Bleiben Sie auf dem Laufenden

Aktuelles rund um unsere Bauprojekte und unser Unternehmen

Rund 120 Gäste waren der Einladung zum Richtfest im Birkengewann gefolgt.
22.08.18

Richtfest beim Kooperationsprojekt "Isenburger Gärten"

Es brauchte drei Anläufe, bis das von Bauleiter Ibrahim Ceyahir geworfene Glas tatsächlich zersprang – ein amüsantes Detail beim Richtfest der Isenburger Gärten, zu dem Gewobau und GWH Bauprojekte nicht nur Projektbeteiligte, sondern auch die künftigen Bewohner der Reihenhäuser eingeladen hatten.

Viel Andrang herrschte am vergangenen Montag auf der Baustelle im Neubaugebiet Birkengewann in Neu-Isenburg. Unter Bauarbeiter, Vertriebsmitarbeiter und Projektverantwortliche mischten sich dabei auffallend viele Familien mit Kleinkindern, die ihr künftiges neues Zuhause im Rohzustand besichtigen...

weiterlesen

Legen die Zeitkapsel in den Grundstein ein: (v.l.) Stadtbaurat Christof Nolda, Harald Urban, Geschäftsführer GWH Bauprojekte, Henry Jäger, Geschäftsstellenleiter GWH Kassel und Christian Wedler, Geschäftsführer GWH Bauprojekte
12.06.18

Grundsteinlegung in Helleböhn

Im Beisein von Christof Nolda, Stadtbaurat der Stadt Kassel, fand am vergangenen Freitag die Grundsteinlegung für den zweiten Teil der insgesamt 94 öffentlich geförderten Wohnungen in Helleböhn statt. In der Meißnerstraße entstehen 56 Wohnungen, verteilt auf 4 Gebäude, die in vergleichbarer Form bereits in der Samuel-Beckett-Anlage errichtet wurden.

Christian Wedler, Geschäftsführer der GWH Bauprojekte GmbH, betonte in seiner Rede zur Grundsteinlegung die gute Zusammenarbeit zwischen Wohnungsgesellschaft und Stadt.

Insgesamt entstehen im Stadtteil neun Ergänzungsbauten mit 94 Wohnungen in...

weiterlesen

Referent Martin Ofner (Head of Research bei CBRE / Vienna) ...
07.06.18

4. Immobilien-Get-Together in Kassel: Kaiserschmarrn und Immobilientalk in der Weinkirche

Zum vierten Mal in Folge luden Stefan Bürger (Geschäftsführer der GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen) und Christian Wedler (Geschäftsführer der GWH Bauprojekte GmbH) rund 100 Gäste aus der Immobilienbranche zum jährlichen Immobilien-Get-Together in die Kasseler Weinkirche ein.

Dank vieler spannender, regionaler Neubauprojekte und der immer wichtiger werdenden Innenentwicklung von Wohnquartieren ist das Thema "Wohnen" präsenter denn je. "So entstehen viele Themen für den gemeinsamen Austausch über neue Projekte", sagte Christian Wedler. "Als eine der großen Wohnungsgesellschaften in Kassel...

weiterlesen

Zum Deckenfest begrüßte GWH-Geschäftsführer Klaus Kirchberger (links) Stadtvertreter, Projektbeteiligte und Vertreter lokaler Initiativen.
20.11.17

Erster Neubau in Kranichstein
nach 50 Jahren

Mit einem Deckenfest haben Darmstadts Oberbürgermeister Jochen Partsch, Projektbeteiligte, GWH und GWH Bauprojekte das fortschreitende erste Bauprojekt im Stadtteil Kranichstein seit beinahe fünf Jahrzehnten begossen. Schon im Spätsommer sollen die 67 neuen Mietwohnungen bezogen werden.

"Für eine Grundsteinlegung waren wir zu spät dran, das haben wir der Projektleiterin zu verdanken", scherzte GWH-Geschäftsführer Klaus Kirchberger während seiner Begrüßung und spielte damit auf den erfreulich raschen Fortschritt des Bauvorhabens am Wickopweg an.

Ein Umstand, den Darmstadts Oberbürgermeister...

weiterlesen

Im Quartiersjournal erkärt Martin Büttner von der GWH Bauprojekte, welche Vorteile das Lyoner Quartier im Süden Frankfurts bietet.
10.10.17

GWH Bauprojekte im SINN-Quartiersjournal

Die Umbenennung der einstigen Bürostadt in Frankfurt-Niederrad in "Lyoner Quartier" markierte den Beginn einer weitreichenden Entwicklung. GWH und GWH Bauprojekte beteiligen sich mit zwei Projekten am Wandel des Stadtteils. Im kürzlich erschienenen Quartiersjournal erklärt Martin Büttner, Leiter des kaufmännischen Projektmanagements bei der GWH Bauprojekte, welche Vorteile der Standort bietet.

Mit einem Quartiersjournal begleitet die Standort-Initiative Neues Niederrad (SINN) die Entwicklung der einstigen Bürostadt zum lebendigen Lyoner Quartier. In der kürzlich erschienenen Ausgabe befragen...

weiterlesen

In dem U-förmigen Neubau an der Christian-Pleß-Straße finden 94 Mietwohnungen, eine Kita sowie Gewerbeflächen Platz.
29.09.17

Atrium Senefelder: Alles voll im Zeitplan

In großen Schritten nähert sich das Bauprojekt Atrium Senefelder in Offenbach der Fertigstellung. In dieser Woche hat die GWH Bauprojekte der Stadt Offenbach den Rohbau der integrierten neuen Kita überlassen – weil alle Arbeiten voll im Zeitplan sind, sogar früher als vertraglich vereinbart.

An der Christian-Pleß-Straße ist der Baufortschritt nicht zu übersehen: Alle Etagen des U-förmigen Gebäudes  sind gebaut, einer von zwei Kranen ist bereits wieder verschwunden. Projektleiter Martin Rüter ist bei seinem Rundgang durch den Rohbau zufrieden: "Die Tiefgarage ist gedämmt und gemalert, die...

weiterlesen

Freuten sich über den ersten Teilabschnitt (v.l.): Stadtbaurat Christof Nolda, GWH-Geschäftsführer Stefan Bürger, GWH-Geschäftsstellenleiter Christian Wedler und Volker Mohr, Leiter des Stadtplanungsamts Kassel.
08.09.17

Neue Wohnungen für Helleböhn:
Der Anfang ist gemacht

Mit einem Richtfest haben Kassels Stadtvertreter und GWH den Rohbau der ersten zwölf von insgesamt 94 öffentlich geförderten Wohnungen gefeiert. Die Neubauten sollen helfen, den angespannten Wohnungsmarkt in der nordhessischen Universitätsstadt zu entlasten.

Schon von Weitem konnten geladene Gäste und Passanten den Richtkranz über dem Rohbau erkennen. An der Leuschnerstraße 102 und 106 sind in den vergangenen Monaten in zwei Gebäuden jeweils sechs neue Wohnungen entstanden, mit denen die GWH ihren Bestand im Stadtteil Helleböhn erweitert. Insgesamt ist der Bau von 94 Wohnungen mit Größen...

weiterlesen

Offenbachs Bürgermeister Peter Schneider (links) unterzeichnete ebenso wie GSG-Geschäftsführer Stefan Bürger (Mitte) die Belegungsvereinbarung. Auch Wohnungsamtsleiter Lars Uhlig ist zufrieden.
25.08.17

Neubau steht Mietern aller Einkommen offen

Von einer ausgewogenen Bewohnerstruktur in Mietshäusern profitieren Vermieter und Bewohner gleichermaßen. Um dies auch für den Neubau an der Ecke Rhönstraße/Lichtenplattenweg zu erreichen, haben die Stadt Offenbach und die GSG als künftiger Vermieter jüngst eine sogenannte Belegungsvereinbarung unterzeichnet.

Seit Anfang des Jahres entsteht an der Ecke Rhönstraße/Lichtenplattenweg ein öffentlich geförderter Neubau mit 30 Wohnungen samt Tiefgarage. Die 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen werden über Wohnflächen zwischen 63 und 103 Quadratmetern verfügen und barrierefrei via Aufzug erreichbar sein. Das...

weiterlesen

23.08.17

GWH stellt Niederrad-Pläne vor Fachpublikum und Journalisten vor

Zu einer Stadtteil-Rundfahrt durch die ehemalige Bürostadt hatte am Montag die Standort-Initiative Neues Niederrad (SINN) geladen. Auch die GWH Wohnungsgesellschaft und die GWH Bauprojekte zählen seit Kurzem zu den Mitgliedern des Vereins. Letztere nutzte die Gelegenheit, die gemeinsamen Wohnbau-Pläne für die Bürogebäude Lyoner Straße 38 und 40 vor Frankfurts Oberbürgermeister, Journalisten und dem Ortsbeirat vorzustellen.

Die einstige Bürostadt Niederrad wandelt sich. In den kommenden Jahren entsteht im Süden Frankfurts ein lebendiger Stadtteil, der Geschäftsleben, Wohnen und Freizeit näher...

weiterlesen