Montag 1. Februar 2016

Bau- und Immobilienmesse: West Side entpuppt sich als Besuchermagnet

Messebesucher studieren die Grundrisse des Neubauprojekts West Side.

Messebesucher studieren die Grundrisse des Neubauprojekts West Side.

Der Stand der GWH Bauprojekte GmbH im Kasseler Kongress-Palais.

Der Stand der GWH Bauprojekte GmbH im Kasseler Kongress-Palais.

Eine Interessentin im Beratungsgespräch mit Hakan Arin.

Eine Interessentin im Beratungsgespräch mit Hakan Arin.

Heinz Krüger und Hakan Arin sind von der GWH Bauprojekte mit dem Vertrieb der Neubauprojekte Hakan Arin und Heinz Krüger sind von der GWH Bauprojekte mit dem Vertrieb der Neubauprojekte West Side und Sternberg-Carrée beauftragt.

Hakan Arin und Heinz Krüger sind von der GWH Bauprojekte mit dem Vertrieb der Neubauprojekte West Side und Sternberg-Carrée beauftragt.

Viel zu tun hatten Heinz Krüger und Hakan Arin am Wochenende in Kassel. Am Stand der GWH Bauprojekte informierten sie auf der Bau- und Immobilienmesse im Kongress-Palais über aktuelle und anstehende Bauvorhaben in der nordhessischen Universitätsstadt.

Kassel boomt - und damit nicht zuletzt die Nachfrage nach Wohneigentum. Entsprechend groß war auch das Besucheraufkommen, das die GWH Bauprojekte an beiden Messetagen verzeichnete. Als wahrer "Renner" scheint sich dabei das Neubauprojekt West Side am Aschrottpark herauszukristallisieren. "Viele kamen gezielt auf uns zu, um sich über Grundrisse und Bauzeiten zu informieren", berichtet Heinz Krüger, den die GWH Bauprojekte mit dem Vertrieb der insgesamt 21 Eigentumswohnungen beauftragt hat.

"Wir haben am Wochenende gefühlt halb Kassel beraten und sind mehr als zufrieden", so Krügers Bilanz. Die ersten Wohnungen sind bereits reserviert, zahlreiche Termine vereinbart. Auch die neuen Bauabschnitte im Sternberg-Carrée stießen bei den Besuchern auf reges Interesse.

Insgesamt 55 Aussteller präsentierten am Wochenende ihre Produkte und Dienstleistungen im Kongress-Palais. Die GWH Bauprojekte war einer von nur zwei Anbietern, die regionale Neubauprojekte vorstellten.