Dienstag 13. September 2016

Übergabe der neuen Kita "Sonnengarten" in Meerbusch-Büderich

Strahlende Gesichter bei der offiziellen Kita-Übergabe: (v.l.) Eva Rehms, Leiterin der Kita "Sonnengarten", Thomas Echelmeyer, GWH-Geschäftsführer und Angelika Mielke-Westerlage, Bürgermeisterin der Stadt Meerbusch

Strahlende Gesichter bei der offiziellen Kita-Übergabe: (v.l.) Eva Rehms, Leiterin der Kita "Sonnengarten", Thomas Echelmeyer, GWH-Geschäftsführer und Angelika Mielke-Westerlage, Bürgermeisterin der Stadt Meerbusch

Zur Eröffnung übergibt Hans-Joachim Härtling, Geschäftsstellenleiter der GWH Frankfurt eine Spende für 3 neue Spielgeräte an Kita-Leiterin Eva Rehms

Zur Eröffnung übergibt Hans-Joachim Härtling, Geschäftsstellenleiter der GWH Frankfurt eine Spende für 3 neue Spielgeräte an Kita-Leiterin Eva Rehms

Ein Ständchen: Die Kinder der Kita singen für die Gäste

Ein Ständchen: Die Kinder der Kita singen für die Gäste

Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage, GWH-Geschäftsführer Thomas Echelmeyer und Kita-Leiterin Eva Rehms in einem der neuen Räume der Kita

Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage, GWH-Geschäftsführer Thomas Echelmeyer und Kita-Leiterin Eva Rehms in einem der neuen Räume der Kita

Freundliche Farben und viel Platz für die Kinder

Freundliche Farben und viel Platz für die Kinder

Die Fassade der neuen Kita am Laacher Weg

Die Fassade der neuen Kita am Laacher Weg

Im Beisein von Angelika Mielke-Westerlage, Bürgermeisterin von Meerbusch, und den Vertretern des Bauherrn, Thomas Echelmeyer, GWH-Geschäftsführer sowie projektbeteiligten Planern und bauausführenden Unternehmen fand am 12. September 2016 die Übergabe für die Kindertagesstätte "Sonnengarten" statt.

Nach dem Spatenstich im vergangenen Jahr und dem Richtfest vor wenigen Monaten konnte die Kita Anfang September nach weniger als einem Jahr Bauzeit bezogen werden.

Die neue Kindertagesstätte am Laacher Weg in Meerbusch-Büderich ersetzt mit ihrem modernen und weitläufigen Innenleben die alte Kita im Quartier Rheineck.
Das halbbogenförmige Gebäude erstreckt sich über zwei Stockwerke und bietet auf 1.100 Quadratmetern Platz für fünf lichtdurchflutete Gruppenräume, einen großen Mehrzweckraum, einen gemeinsamen Speisesaal sowie ein in die Kindertagesstätte integriertes Familienzentrum mit drei weiteren Seminarräumen.

Ein Balkon, der sich über die gesamte Gebäude-Fassade zieht, ist als Spielfläche angelegt. Von hier aus führen eine Rutsche sowie eine Treppe direkt hinunter in den 1.200 Quadratmeter großen Außenspielbereich.

Für die weitere Gestaltung des Außenbereichs überreichte Hans-Joachim Härtling, Geschäftsstellenleiter der GWH Frankfurt als kleines Präsent zum Einzug drei neue Spielgeräte an die Kita-Leitung Eva Rehms.

Auch Thomas Echelmeyer, Geschäftsführer der GWH freute sich über die zahlreichen Gäste und übergab die neue Kita offiziell an die Stadt Meerbusch: "Als Wohnungsgesellschaft ist der Bau einer Kindertagesstätte für uns zwar kein Novum, aber auch nicht alltäglich. Wir möchten hier auch nicht nur einfach Räume zum Leben und Arbeiten schaffen. Wir möchten Ihre Arbeit unterstützen, mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln."

Die GWH wird die Kita nun langfristig - für 25 Jahre mit der Option auf Verlängerung - an die Stadt vermieten. Das Gesamtinvestitionsvolumen umfasst ca. 3,2 Millionen Euro.