Freitag 16. September 2016

Architekten-Tour in Kassel führt ins Sternberg-Carrée

Das Sternberg-Carrée war eine von fünf Stationen der Tour.

Das Sternberg-Carrée war eine von fünf Stationen der Tour.

GWH-Geschäftsstellenleiter Christian Wedler skizzierte die Entwicklung des Großprojekts.

GWH-Geschäftsstellenleiter Christian Wedler skizzierte die Entwicklung des Großprojekts.

Auch Stadtbaurat Christof Nolda konnte so manche Anekdote aus der Planungs- und Bauphase beitragen.

Auch Stadtbaurat Christof Nolda konnte so manche Anekdote aus der Planungs- und Bauphase beitragen.

Mehr als 100 Architekturliebhaber haben sich vergangenes Wochenende in Kassel auf ihre Fahrräder geschwungen, um auf Einladung des Bundes Deutscher Architekten (BDA) ihr Augenmerk auf besondere Wohngebäude im Stadtgebiet zu legen. Mit Kassels Stadtbaurat Christof Nolda machten die Teilnehmer dabei auch am Sternberg-Carrée der GWH und GWH Bauprojekte Halt, wo GWH-Geschäftsstellenleiter Christian Wedler sie in Empfang nahm und ihnen einen Überblick über die Planungsanfänge bis zur aktuellen Bauphase gab.

Dabei bekam die vornehmlich aus (Innen-)Architekten und Bauplanern bestehende Gruppe auch die eine oder andere amüsante Anekdote zu hören, bevor es für sie weiterging zu Stationen wie dem Martini-Quartier oder der Heilhaussiedlung.