Bleiben Sie auf dem Laufenden

Aktuelles rund um unsere Bauprojekte und unser Unternehmen

01.09.22

GWH-Gruppe kauft Grundstück für 125 Wohnungen in Wolfsburg

Die GWH Bauprojekte hat sich in einem Architekturwettbewerb gegen die Konkurrenz durchgesetzt und plant ab dem nächstem Jahr insgesamt 125 Mietwohnungen im Stadtquartier Steimker Gärten zu realisieren. Damit beteiligt sich die GWH-Gruppe an einem Innovationsprojekt der Volkswagen Immobilien in Wolfsburg und erweitert ihren Bestand neben Hannover und Braunschweig um einen dritten Standort in Niedersachsen.

Nach Plänen des Frankfurter Büros Meixner Schlüter Wendt sollen bis 2025 in zwei Bauabschnitten attraktive Mietwohnungen mit offenen Grundrissen und jeweils ein bis fünf Zimmern entstehen....

weiterlesen

02.08.22

Richtfest für die ersten 233 Mietwohnungen in Hannover-Kronsrode

Am südlichen Kronsberg entsteht auf insgesamt drei Projektarealen mit rund 3.500 Wohneinheiten das neue Wohngebiet Kronsrode. Auf den Baufeldern des Nordareals realisieren GWH und GWH Bauprojekte gemeinsam mit weiteren Partnern rund 1.400 öffentlich geförderte und freifinanzierte Wohnungen sowie Townhouses. Zum Richtfest für den ersten Bauabschnitt empfing die GWH auch den Stadtbaurat der Landeshauptstadt, Thomas Vielhaber.

Insgesamt 233 Wohnungen, davon 60 öffentlich gefördert, sind im Rohbau fertiggestellt und sehen bis Q4/2023 der Fertigstellung entgegen. Die Entwürfe für die Baufelder...

weiterlesen

GWH feiert Richtfest für 96 Wohnungen im Mainzer Heiligkreuz-Viertel
23.05.22

Richtfest für 96 mehrheitlich geförderte Wohnungen im Mainzer Heiligkreuz-Viertel

Am Rande der Mainzer Innenstadt entwickelt die GWH Bauprojekte seit 2021 auf dem ehemaligen IBM-Gelände eine Wohnanlage mit 51 geförderten und 45 freifinanzierten Mietwohnungen, eine Tiefgarage mit 70 Stellplätzen sowie eine Gewerbeeinheit. Vergangene Woche wurde Richtfest gefeiert auf dem Baufeld mit der Nummer 8, das direkt am geplanten Stadtteilplatz liegt und später das Entree zum neuen Wohnquartier bilden wird.

Auch deshalb hatte die GWH im Vorfeld eigens einen Architektenwettbewerb ausgelobt, um eine ansprechende und architektonisch hochwertige Bebauung präsentieren zu können. Der...

weiterlesen

Im Frühjahr erwacht der moderne Innenhof zu einer grünen Mitte.
07.12.21

Die ersten Neubauten nach vier Jahrzehnten sind bezugsfertig

Vier Monate vor Plan hat die GWH Bauprojekte mit dem Unternehmen Ten Brinke im Frankfurter Norden das zweite Baufeld im Wohnprojekt Varinia fertiggestellt. Das Konzept eines neuen Quartiers im bestehenden Quartier berücksichtigt dank hohem Energiestandard und überdurchschnittlicher Förderquote insbesondere ökologische und soziale Anforderungen und soll nach dem Willen der Macher abstrahlen auf die Nachbarschaft am Ben-Gurion-Ring.

Gute Nachrichten für den angespannten Frankfurter Wohnungsmarkt: Früher als erwartet hat die GWH Bauprojekte die Arbeiten für die ersten 147 Neubauwohnungen im...

weiterlesen

Auf dem Neubauareal Kronsrode-Nord in Hannover sind die Erdarbeiten abgeschlossen und die ersten beiden Baufelder bereit für den Hochbau unter Regie der GWH Bauprojekte.
04.10.21

Mit Hochdruck Richtung Hochbau: In Kronsrode geht’s sprichwörtlich aufwärts

Das Wohnbauprojekt Kronsrode in Hannover ist nicht nur das größte Neubaugebiet in Niedersachsen, sondern auch das bislang größte Bauvorhaben für die GWH Bauprojekte. Nach rund drei Jahren Entwicklungszeit haben die Arbeiten auf den ersten beiden Baufeldern A 1.1 und A 1.2 begonnen. Die Erdarbeiten sind abgeschlossen und die beiden Baufelder bereit für den Hochbau. Die Baugenehmigungen für die ersten 233 Wohneinheiten liegen vor, vergangene Woche starteten die Rohbauarbeiten.

Auch die Erschließungsarbeiten kommen gut voran. Vergangenen Mittwoch wurde mit dem Einbau des ersten Asphalts entlang...

weiterlesen

Den prächtigen Baum erhalten - das war das Ziel aller Planungsbeteiligten.
28.09.21

In Düsseldorf-Rath formiert sich alles um einen Baum herum

Ein 50 Jahre alter Baum als Quartiersmittelpunkt, um den herum in den nächsten drei Jahren Mehrfamilienhäuser mit insgesamt knapp 500 Wohnungen samt Tiefgaragen entstehen. „Teuer und trotzdem richtig: Nachhaltigkeit bedeutet auch die Wertschätzung der Natur", kommentiert GWH-CEO Stefan Bürger das Vorhaben in Düsseldorf-Rath auf seinem LinkedIn-Kanal.

An der Westfalenstraße im Norden der Landeshauptstadt NRWs feierten Düsseldorfs Oberbürgermeister Dr. Stefan Keller, GWH Bauprojekte, GWH Wohnungsgesellschaft und Ten Brinke als ausführendes Bauunternehmen Spatenstich für das neue Wohnquartier....

weiterlesen

23.07.21

In Mainz-Weisenau rücken die Rohbauer an

Wo das US-amerikanische Unternehmen IBM bis 2003 Festplatten produzierte, dreht sich in den kommenden Wochen und Monaten erstmal alles um Beton und Mauerwerk: Die Erdarbeiten für die geplante Wohnanlage aus insgesamt 7 Gebäuden im Mainzer Heiligkreuz-Viertel sind termingerecht gestartet und so weit fortgeschritten, dass früher als geplant mit den Rohbauarbeiten begonnen werden kann.

Auf Baufeld Nummer Acht errichtet die GWH Bauprojekte im Auftrag der GWH Wohnungsgesellschaft insgesamt 96 moderne Mietwohnungen, die an den nördlichen Quartierspark grenzen werden. Das Projekt ist Teil einer...

weiterlesen

Das alte Kasernengebäude wurde im Zuge der Entwicklung des Franklin-Quartiers...
14.07.21

Fürs Klima: Umnutzen statt neu versiegeln

Statt für neuen Wohnraum bislang unbebaute Flächen zu versiegeln, reaktiviert die GWH Bauprojekte schon seit vielen Jahren ehemalige Industrie- oder Kasernenareale und leistet damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz und zur nachhaltigen Stadtentwicklung. Seit Kurzem ist die GWH Bauprojekte deshalb bei Brownfield24 gelistet, einer Dienstleistungs- und Netzwerkplattform, die sich auf Brachflächen, Altlastenareale und Grundstücke für Gewerbe, Industrie und Militär spezialisiert hat und Fachfirmen zusammenbringt.

In Kassel reaktiviert die GWH Bauprojekte derzeit mit dem Jordan-Areal...

weiterlesen

Auf dem ehemaligen Jordan-Areal in Kassel baut die GWH Bauprojekte neue Wohnungen.
23.06.21

Zwei neue Nachbarschaftsquartiere für Kassel

Mit seinem Umzug ins Gewerbegebiet Niederzwehren hat das Unternehmen Jordan am bisherigen Standort in Süsterfeld-Helleböhn Platz gemacht für moderne Wohnbebauung in guter infrastruktureller Lage. Die neue Grundstückseigentümerin GWH beabsichtigt, auf zwei Baufeldern insgesamt rund 290 Wohneinheiten zu errichten und damit zur Entlastung des angespannten Wohnungsmarktes beizutragen.

An den Planungen für die künftige Nutzung der rund 25.000 m2 großen Gewerbebrache waren neben mehreren Planungsbüros auch Vertreter des Ortsbeirats und der Stadtplanung beteiligt. Die ursprünglich geplante...

weiterlesen