West Side Kassel Trottstraße, Innenansicht, Ausblick auf den Herkules

Kassel: West Side

Im Kasseler Stadtteil Vorderer Westen errichtet die GWH Bauprojekte GmbH an der Ecke Trottstraße und Dag-Hammarskjöld-Straße ein Wohngebäude mit insgesamt 21 attraktiven Eigentumswohnungen.

Projektart Neubau von Eigentumswohnungen
Standort Kassel, Vorderer Westen
Architektur Eigenplanung
Baubeginn April 2016
Fertigstellung voraussichtlich Dezember 2017
Wohnungsmix 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen
Wohnungsgrößen ca. 75 bis 174 m²
Gesamtwohnfläche ca. 2.277 m²
Energetischer Standard KfW 70

nach oben

West Side - Wohnen am Park: Visualisierung SüdansichtWest Side - Wohnen am Park: Visualisierung NordansichtWest Side - Wohnen am Park: LageplanWest Side - Wohnen am Park: Einfach schön hierWest Side - Wohnen am Park: Wohnkomfort in hervorragender Lage
West Side - Wohnen am Park: Visualisierung Südansicht
West Side - Wohnen am Park: Visualisierung Nordansicht
West Side - Wohnen am Park: Lageplan
West Side - Wohnen am Park: Einfach schön hier
West Side - Wohnen am Park: Wohnkomfort in hervorragender Lage

nach oben

Neubauprojekt West Side: 21 Eigentumswohnungen am Aschrottpark

Eigentumswohnungen zum Wohlfühlen, repräsentativ und alltagstauglich. Von außen überzeugt die zeitgemäße Architektur mit klarer Formensprache. Das Gebäude fügt sich gut in die Umgebung wie auch den angrenzenden Park ein.

Das ausführliche Exposé können Sie oben durchblättern oder hier herunterladen.

  • 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen
  • ca. 75 bis 174 Quadratmeter Wohnfläche
  • Terrassen, Balkone oder Loggien in Südausrichtung
  • 2 Erdgeschoss-Wohnungen mit Gartenanteil
  • 2 exklusive Penthouse-Wohnungen mit großen, sonnigen Dachterrassen
  • elektrische Rollläden, dreifach verglaste Kunststofffenster, abschließbare Griffe im Erdgeschoss
  • Bäder mit Badewanne, Handtuchheizkörper, extra flache Duschwannen
  • Multimediaverkabelung (Anschlussdosen des Systems "homeway") in allen Zimmern
  • Fußbodenheizung, Echtholzparkett
  • Videogegensprechanlage, Wohnungseingangstüren mit Dreifachverriegelung und Türspion
  • großzügige Abstellräume
  • stufenlose Erreichbarkeit der Wohnungen, Personenaufzug
  • Penthouse-Wohnungen mit Direktanfahrt
  • Fahrrad- und Kinderwagenstellplätze
  • KfW-Effizienzhaus 70 für Energieeinsparung und Umweltschutz
  • 19 Tiefgaragenstellplätze und 2 Außenstellplätze

Angaben nach § 16a EnEV 2014: Energiebedarfsausweis, Endenergiebedarf 57,8 kWh/(m²a), Kraft-Wärme-Kopplung, BJ 2014


nach oben

Wohnen im Vorderen Westen

Der Vordere Westen ist eine gefragte Wohngegend westlich der Kasseler Innenstadt und bietet neben Jugendstilfassaden bunte Läden, Cafés und Kneipen, belebte Plätze und viele Grünanlagen. Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und Restaurants und auch Schulen und Kindergärten gibt es im näheren Umfeld.

Ein zunehmend junges Publikum bringt Schwung in den Stadtteil, der durch seine gute Infrastruktur in Verbindung mit Rückzugsmöglichkeiten im Grünen hervorragende Lebensbedingungen bietet.

West Side an der Ecke Trottstraße und Dag-Hammarskjöld-Straße liegt direkt am Aschrottpark und in Blickweite zum berühmten Herkulesdenkmal, dem Wahrzeichen Kassels inmitten des Bergparks.

Der Vordere Westen gehört zur Kernstadt Kassel und verfügt über eine gute Verkehrsanbindung sowohl für den Autoverkehr als auch im öffentlichen Personennahverkehr. Nur wenige Gehminuten entfernt befindet sich der Bahnhof Wilhelmshöhe. Von hier aus kann man in kürzester Zeit in die Innenstadt fahren, aber auch mit dem ICE entferntere Ziele bequem erreichen.


nach oben