Neu-Isenburg: Isenburger Gärten, VisualisierungStraßenansicht

Neu-Isenburg: Isenburger Gärten

Mit dem Projekt Isenburger Gärten hat die GEWOBAU Neu-Isenburg in Kooperation mit der GWH Bauprojekte insgesamt 57 Reihenhäuser in einem der letzten Neubaugebiete Neu-Isenburgs errichtet.

Das Areal einer einstigen Schrebergartenkolonie ist gemeinsam mit den Reihenhausgärten und der Parkanlage namensgebend für das Projekt Isenburger Gärten.

Projektart Neubau von Reihenhäusern
Standort Neu-Isenburg
Architektur Karl Dudler Architekten, Frankfurt
Baubeginn 1. Quartal 2018
Wohnflächen ca. 150 m²
Grundstücksgrößen ca. 184 bis 562 m²
Energetischer Standard EnEV 2016